AE WWS Lite: Daten für neue Version konvertieren

 Wer von unserer Lager- und Artikelverwaltung AE WWS Lite WIN noch ältere Versionen 1.13 bzw. 1.14 (oder noch früher) einsetzt, wird irgendwann updaten wollen! Unsere Software ist natürlich weiterhin kompatibel – jedoch mussten ab Version 1.15 und später die Benennung der Datenfelder (Feldnamen in der Tabelle) geändert werden, damit auch SQL Kunden und internationale Versionen problemlos die Software verwenden können.Doch keine Sorge: Die Bennung der Datenfelder ist „unter der Haube“, d.h. für den Benutzer ändert sich nichts. Er kann unter Extras-Settings den Anzeigenamen der Datenfelder weiterhin so einstellen, wie er es gerne möchte. Lediglich der interne Name hat sich geändert. Ein Beispiel: Aus Lagerort wurde StorageLocation, aus Index Idx etc.

Damit Sie diese (wir nennen es jetzt mal: alte) Datenformate auch mit neuer Software verwenden kann, müssen die Feldbezeichnungen in der XML Datenbank angepasst werden. Doch keine Sorge! Das müssen Sie nicht von Hand machen  – wir haben kostenlos und umsonst ein kleines Konvertertool erstellt, das diesen Vorgang in den meisten Fällen schnell und unbürokratisch abnimmt. Lediglich wenn das Tool in Ausnahmefällen nicht geht, wird es ein Problem geben. Doch das dürfte die kleine Ausnahme sein. Bleiben wir mal bei der Regel:

Verwenden Sie unser Konvertertool, um die Feldnamen Ihrer XML Datenbank automatisch auf Versionen 1.15 und 2.xx anzupassen! Und das geht so:

 

Schritt 1: Backup anlegen

Wie immer wenn man etwas ändern will: zuerst sichern Sie Ihre Daten! Alle betroffenen Dateien. Dann legen Sie ein neues Verzeichnis an und kopieren alle Ihre Dateien dort hinein. Beispiel: Befand sich Ihre XML Dateibank in einem Verzeichnis <Lagerdatei> legen Sie ein Verzeichnis <Lagerdatei-neu> an und kopieren Sie alle Dateien dort hinein! Kopieren! Nicht verschieben! So bleiben Ihre Originaldateien unverändert.

 

Schritt 2: Tool zur Datenkonvertierung aus dem Internet laden

Datenkonverter für Vers. 1.15 / 2.xx Konvertertool zur Anpassung der Feldnamen auf höhere Programmversionen

 

Schritt 3: Tool auspacken

Das Tool kommt als gepackte Zip Datei / ZIP Archiv. In diesem Archiv befinden sich das EXE Programm, ein Readme mit einer kleinen Kurzanleitung und eine Versionsinformation. Stellen Sie sicher, dass das ZUIP Archiv in ein Verzeichnis Ihrer Wahl ausgepackt wird! Wenn Sie sich mit ZIP Dateien nicht auskennen: fragen Sie einen Experten oder Google!

 

 

Schritt 4: Konvertertool starten, Ihre XML Datenbank öffnen

Starten Sie das Programm DATAKONVERTER1603.EXE und öffnen Sie Ihre bestehende XML Datei mit den alten Feldnamen. (Button OPEN XML)

 

 

Schritt 5: CONVERT and SAVE

Konvertieren Sie Ihre Datenbank. Hierbei werden die Feldnamen geändert. Siehe Bild. Sie können das Programm anschließend beenden! Die Konvertierung ist damit abgeschlossen!

 

 

Schritt 6: Starten Sie eine neue Version von AE WWS Lite 2.xx. Öffnen Sie Ihre neue Datenbank – Fertig!

Die aktuellen Versionen der Lagerverwaltung / Artikelverwaltung AE WWS Lite finden Sie bei uns im Web:

Software testen – selbst ausprobieren. Download Page

https://www.terminal-systems.de/wp/lagerverwaltung-software-download/

 

Hinweis: Sie können unter Extras – Settings Ihre Spalten neu bennennen und die Sortierreihenfolge ändern. Bringen Sie die Spalten vorher in die von Ihnen gewünschte Reihenfolge und wählen dann Extras – Settings. Beim Verlassen / Speichern von Settings wird die Reihenfolge mit abgespeichert.

Weitere Informationen finden Sie im README zum Programm. Denken Sie bitte daran, dass Sie eine konvertierte XML Datenbank NICHT mehr mit alten Programmversionen öffnen können.

Verhalten bei Problemen: Wenn Ihre Datenbank nicht richtig konvertiert wurde enthält sie meistens absolut defekte Felder oder Feldinhalte und Sie haben das bisher nicht gemerkt. Sie sehen das dann daran, dass Sie im letzten Schritte Ihre konvertierte Datei NICHT mit der aktuellen Version von AE WWS Lite öffnen können, sondern eine Fehlermeldung erhalten. Unser Service für Sie: senden Sie uns Ihre Fehlmeldung zusammen mit der konvertierten Datei ein – wir prüfen den Vorgang und und melden uns bei Ihnen!

Wie immer gilt: Alle Angaben auf dieser Webseite erfolgen ohne Gewähr. Die Bilder zeigen Beispiele!