Open Metering Standard-Infos

MGW986 Smart Metering Box, Zählerauslesung, M-Bus Zähler und Co
Benutzeravatar
AESupport
Beiträge: 176
Registriert: Sa Jul 02, 2016 1:31 am

Open Metering Standard-Infos

Beitragvon AESupport » Di Jul 05, 2016 8:11 am

"Der Open Metering Standard ist im Prinzip eine weitgehend offene Standardisierung, wie zukünftig Verbrauchsdaten erfasst, gespeichert und verarbeitet werden können. Hierbei wird die hardwareseitige Zählerschnittstelle sowie das softwaremäßige Datenformat geregelt, damit später ein Zusammenspiel von Komponenten verschiedener Hersteller problemlos möglich ist.

So wird bereits eine Festlegung auf die Zählerschnittstelle (M-Bus) sowie eine Definition\nder Datenformate mit OBIS Kennzahlen für verschiedene Zähler- und Verbrauchswerte\ngetroffen. Mit dieser Festlegung hat sich der M-Bus gegenüber anderen möglichen Schnittstellen a la Zygbee durchgesetzt. Der M-Bus wird dabei als Wired oder Wireless M-Bus unterstützt, wobei aktuell (Stand heute) noch wenige Wireless M-Bus Devices am Markt zu finden sind. Am gebräuchlichsten ist daher momentan der Wired M-Bus mit der üblichen 2- Draht Leitung.

Bei den OBIS Kennzeichnungen der Dateninhalte gibt es bisher keine genutzten verbindlichen Festlegungen. Es wird jedoch erwartet dass sich in der Zukunft bestimmte Schlüssel herauskristallisieren damit z.B. einzelne Energieversorger "ihren" Verbrauch kennzeichnen oder mittels Kennzahl festgelegt wird, um welche Verbrauchsart es sich handelt. Dieses wird z.B. wichtig, um später einzelne Verbrauchsarten automatisiert zuordnen und verarbeiten zu können.

Der Hersteller der MGW986 Systeme - SSV Software Systems - nimmt am Open Metering Arbeitskreis teil. Da die Produkte innerdeutsch entwickelt, gefertigt und programmiert werden, lassen sich bereits vorliegende heutige und auch kommende zukünftige Anforderungen schnell und einfach durch einen Releasewechsel der Software realisieren. Insofern sind die Produkte daher naturgemäß für kommende Standardisierungen geeignet und werden dieses auch\nvollumfänglich unterstützen."

Zurück zu „MGW986 Smart Metering“