HOME Deutsch   HOME English


Main Support Pages: Deutsch || Englisch >> Support Win CE >> USB Cable Transfer
 

Windows CE / Handheld Setup Kabel Transfer

Hinweis: USB Transfer benötigt PC Systeme mit mindestens Windows 7(c) oder später. Falls Sie noch Windows XP oder älter einsetzen, können Sie USB Kabel Transfer nicht nutzen! Verwenden Sie dann den FTP Transfer über Ethernet LAN oder Wireless WLAN - oder stellen Sie sich einen Transfer Computer mit neuerem Windows Betriebssystem hin.
001. Vorbereitung. Handheld über Verbindungskabel an PC anschließen


Picture: Windows Explorer shows Datalogic Memor System, direct connection via USB

[Vorbereitung, PC] PC und Handheld via USB Kabel verbinden. Handheld einschalten. Warten bis die Windows Gerätesteuerung fertig meldet (Ab Windows 7). Explorer starten. Gffs Windows Update Service aktivieren. Unter Umständen installiert Windows noch diverse Updates, bis eine Verbindung zwischen Computer und Handheld (Tragbares Gerät) hergestellt ist. Sie können erst fortfahren, wenn Sie den Datalogic Memor als Tragbares Gerät sehen und ihn anklicken können. Wenn Sie ihn anklicken, müssen die Verzeichnisse des Datalogic Memors sichtbar sein.

002. Vorbereitung. Schaffen Sie ein TRANSFER Verzeichnis

[Vorbereitung, PC] Legen Sie sich auf Ihrer Festplatte ein Interimsverzeichnis für den Datentransfer zwischen Handheld und PC an. Das Verzeichnis arbeitet wie ein Briefkasten: Hier werden von Ihnen und vom Lagerprogramm die Daten für Handheld und PC gespeichert.

003. Vorbereitung. Konfiguration Externe Daten für TRANSFER

[Vorbereitung, PC] Konfigurieren Sie die Datenquellen Externe Daten so, dass

1) die Artikel Datei artikel.txt im Transfer Verzeichnis erstellt wird

2) Buchungsdaten buchung.xls aus dem Transfer Verzeichnis in Externe Daten gelesen wird.

004. Tägliche Arbeit. TRANSFER aktivieren + vorhandene Daten BUCHEN

[PC] Führen Sie den Transfer regelmäßig durch. Dabei wird artikel.txt erstellt und eine gffs vorhandene buchung.xls importiert. Buchen Sie importierte Daten nach Bedarf bzw. nach deren Existenz. Siehe hierzu auch separate Benutzerdokumentation der jeweiligen Software.

005. Tägliche Arbeit. Kopieren Sie die Artikeldatei zum Handheld

VON:

NACH:

[PC] Nutzen Sie den Windows Datei Explorer und kopieren Sie die Artikeldatei artikel.txt vom /Transfer Verzeichnis (PC) in das /Temp Verzeichnis (Handheld). Sie müssen diesen Vorgang nach jedem Transfer durchführen!.

006. Tägliche Arbeit. Handheld mobil ERFASSEN

[Handheld] Verwenden Sie den Handheld für die mobile Datenerfassung. Die Artikeldatei artikel.txt steht während der Erfassung zur Verfügung. Einzelheiten finden sie in der Programmbeschreibung der Software.

007. Tägliche Arbeit. Erfassungsdaten zum PC übertragen

VON:

NACH:

[PC] Verwenden Sie den Windows Explorer, um die erfassten Daten aus dem /Temp Verzeichnis (Handheld) an das /Transfer Verzeichnis (PC) zu übertragen. Denken Sie daran die Datei auf dem Handheld zu löschen - sonst wird sie beim nächsten Mal mit übertragen und Sie erhalten doppelte Buchungsvorgänge!

--> Weiter mit Schritt 004!

AE SYSTEME www.terminal-systems
Technische Angaben ohne Gewähr. Die Bilder zeigen Beispiele.
Technical information on this pages may change on result of further development. Last Update: 23.10.2015
(c) AE/hjw: AE Systeme www.terminal-systems.de - Lösungen für Industrial IT | D-31303 Burgdorf

 Tel +49 (0)5136 802421 | Fax +49 (0)5136 9776368 | info@terminal-systems.de