Deutsch  |   English

WWS Lagerverwaltung - neue Funktionen...

Was unsere Kunden wünschen, bauen wir ein! Nach Auswertung der am häufigst genannten Kundenwünsche konnten wir einbauen:

 

Viele zusätzliche Freifelder für Text und Preise

Zusätzlich zu den Standardfeldern, die bei fast jedem Artikelsortiment vorhanden sind (Preis, Artikelnummer, Artikelbezeichnung, Lagerort, Warengruppe...) stehen bis zu sechs frei individuelle Felder für Texte zur Verfügung. Dazu weitere zwei Preisfelder für Verkaufspreis und Einkaufspreis (VK / EK). Alle Felder können individuell beschriftet und verwendet werden.

 

Automatische Berechnungen

Lagerwerte werden automatisch berechnet und dargestellt. Wahlweise Gesamt oder nach Teilmengen (Lagerorte, Warengruppe etc.) Zusätzlich steht zu jedem Artikel eine Preisberechnung / Profitrechnung zur Verfügung, um Differenzen zwischen EK und VK Preis automatisch zu berechnen.

 

Bilder in XXL
Wer seine Artikel kennt, benötigt keine Bilder. Wer aber viele Artikel hat, wird die Verwendung von Produktbildern zu jedem Artikel zu schätzen wissen. Und damit auch alle Details herauskommen, können Bilder im XXL Format hinterlegt werden. Doppelklick auf das Produktbild aktiviert automatisch die Windows Grossansicht. So lassen sich auch Unterschiede zwischen Schraube 4x20 Kreuz PH2 und 4x20 Torx TX20 schnell erfassen.

 

Export to Excel XLS / CSV / XML

Das was immer wieder vorkommt: Man möchte Artikeldaten oder Teile davon mitnehmen oder mit anderen Systemen verarbeiten. Ein neuerartiger Exportfilter erlaubt das Exportieren der Artikeldatei, wahlweise Gesamt oder in gefilterter Darstellung. Welche Datenfelder dabei bestimmt werden sollen, entscheidet der Anwender durch eine leicht bedienbare Exportform.

 

Import aus Excel XLS / CSV

Wer häufig neue Artikel hinzubekommt, wird ihn lieben: den Artikel Importfilter. Einfach Excel Datei im XLS / CSV Datenformat definieren, und Artikelimport starten. Die Artikel werden mit den angegebenen Feldern automatisch im Artikelstamm hinzugefügt - und der gesamte Importvorgang wird detailgenau in der Historie aufgezeichnet.

 

Buchungshistorie

Das kleine aber entscheidende Extra zu anderen Lagerverwaltungen: alle Buchungen werden detailliert in einer Historie aufgezeichnet. Mit Datum, Zeit und Userangabe. Damit wissen Sie, wie sich Ihr Lager verändert und wier die Verantwortung dafür trägt. Und die neue Historie bietet Ihnen nahezu unbegrenzte Filtermöglichkeiten - nach Benutzer, Vorgang, Artikel uvam...

 

Modulare Optik
Ganz nebenbei wurden die neuen Versionen auch auf kleine Bildschirme angepasst, wie sie bei Tablett PCs oder Netbook Systemen zu finden sind. Somit lassen sich auch diese neuen kleinen Computer bequem und einfach mit der jeweils aktuellen Software verwenden.

 

Heimatverzeichnis (HomeDir) für jeden Artikel
Der eine oder andere möchte zu jedem Artikel u.U noch weitere Informationen speichern, die sich nicht in Tabellenform abbilden lassen. Dieses können z.B. sein: Stücklisten, Baupläne, weitere Fotos, Montagehinweise usw usf. Damit auch das funktioniert, kann zu jedem Artikel ein Heimatverzeichnis (HomeDir) angelegt und dort beliebige Dokumente hinein gespeichert werden. Auf Knopfdruck im Lagerprogramm öffnet sich dann der Datei Explorer und dem Zugriff auf Dkumente und anderen Anwendungen steht nichts mehr im Weg.

 

Das sei nur ein kleiner Extrakt der letzten Erweiterungen. Viele, viele, viele andere Sachen sind ebenfalls hinzugekommen. Doch am besten Sie lesen die Sachen direkt auf der Webseite zur AE Lager- und Artikelverwaltung:


Webseite Lagerverwaltung - Artikelverwaltung

<<Presse Texte>>

HOME  BACK 


AE SYSTEME www.terminal-systems.de
Technische Angaben ohne Gewähr. Die Bilder zeigen Beispiele.
Technical information on this pages may change on result of further development. Last Update: 26.08.2015
(c) AE/hjw: AE Systeme www.terminal-systems.de - Lösungen für Industrial IT | D-31303 Burgdorf

Sales Contact: Hans-J. Walter | Tel 05136 8021339 | Fax 05136 9776368 | info@terminal-systems.de